Fernbus von & nach Osnabrück

Mit dem Fernbus von & nach Osnabrück schon für 13 € !

Osnabrück, die Studentenstadt am Teutoburger Wald, hat nicht nur historische Bauwerke zu bieten, sondern auch ein buntes Studentenleben. Auf dieser Seite findest Du alle Informationen rund um unsere Fernbus-Verbindungen von und nach Osnabrück!

Unsere Haltestelle in Osnabrück:

Die Haltestelle in Osnabrück findest Du in der Eisenbahnstraße, direkt am Hauptbahnhof. Verlasse den Hauptbahnhof durch den Haupteingang und halte Dich rechts, bis Du an der Eisenbahnstraße angekommen bist. Zu Beginn der Eisenbahnstraße befindet sich auf der rechten Seite der Busparkplatz. Dort fährt auch Dein Bus ab.

Sehenswertes in Osnabrück

Auf nach Osnabrück!

Osnabrück kann mit seinen knapp 22.000 Studenten (welche einen beachtlichen Anteil von etwa 14 Prozent der Gesamtbevölkerung Osnabrücks ausmachen) wahrlich als Studentenstadt bezeichnet werden. Osnabrück zählt neben Hannover, Braunschweig und Oldenburg zu den größten Städten Niedersachsens. Beschaulich am Teutoburger Wald gelegen, hat Osnabrück nicht nur viele Bäume, sondern vieles mehr zu bieten. Ob Student oder Nicht-Student, mit dem Fernbus nach Osnabrück bringen wir Dich günstig und bequem hin!

 

Anschauen in Osnabrück!

Bei Deinem nächsten Besuch in Osnabrück solltest Du unbedingt über den Marktplatz schlendern und Dir das Stadthaus des Westfälischen Friedens anschauen. Im Jahr 1648 wurden an diesem geschichtsträchtigen Ort (und zeitgleich im Rathaus der Stadt Münster) die Friedensverträge zur Beendigung des Dreißigjährigen Krieges unterzeichnet.

Als weiteres historisches Bauwerk, das Du unbedingt besichtigen solltest, lässt sich der Dom Sankt Peter nennen. Dieser ist täglich von 7 bis 19 Uhr geöffnet und vom Rathaus aus fußläufig zu erreichen.

Ob Regen oder Sonnenschein – Osnabrück bietet Dir bei jeder Wetterlage passende Ausflugsziele: Das 1668 erbaute Osnabrücker Schloss mit seiner fürstlichen Gartenlandschaft lädt an sonnigen Tagen zu ausgiebigen Spaziergängen ein. An regnerischen Tagen kannst Du Dir im Felix-Nussbaum-Haus oder im Kunstgeschichtlichen Museum die Zeit vertreiben.

Verpflegen in Osnabrück!

Ob richtiges Frühstück, Mittagessen, Abendessen oder nur einen kleinen Snack – im Zauberer von OS gibt es neben regionalen sowie internationalen Biersorten auch diverse Leckereien.

Im Kleinkost servieren die Inhaber Katharina und Dennis diverse handgemachte Kleinigkeiten. Wenn Du schon hier bist, solltest Du unbedingt den Antipasti-Teller probieren!

Magst Du Flammkuchen, dann besuche das La Feu, dort gibt es über 30 Sorten an deftigen, fischigen, vegetarischen und süßen Flammkuchen.

Feiern in Osnabrück!

Mit wechselndem Abend-Programm lässt sich der Abend in der Lagerhalle gut beginnen. Ob Musik, Film oder Poetry Slam – hier ist für jeden etwas dabei!

Du möchtest lieber das Tanzbein schwingen? Im Alando Palais bietet Dir ein wechselndes Programm genug Möglichkeiten, um ordentlich feiern zu gehen. Hier kommst Du sowohl zu Examens-Partys oder bei Ü-30-Partys ins Schwitzen.

In der Kleinen Freiheit geht es ein wenig gediegener zu: Ob Konzert oder Party – hier kannst Du zu Indie- und Pop-Klängen die Nacht zum Tag machen.

Übernachten in Osnabrück!

Im Penthouse Backpackers Osnabrück kannst Du schon für 16 Euro im Mehrbettzimmer übernachten – da freut sich Dein Geldbeutel! Liebevoll eingerichtete Doppelzimmer gibt es ab 20 Euro pro Nacht. Falls Du es Dir richtig gut gehen lassen willst, dann solltest Du auch in die hauseigene Sauna gehen.

Wie „Gott in Frankreich“ nächtigst Du im zentral gelegenen Steigenberger Hotel Remarque. Damit Du Dir ein mehrfach durch etablierte Fachzeitschriften ausgezeichnetes Menü im hoteleigenen Restaurant Vila Real leisten kannst, solltest Du Deinen Geldbeutel schonen und mit dem Fernbus nach Osnabrück anreisen.

 

Auf nach Osnabrück! Wir bringen Dich günstig und bequem im Fernbus hin!