Fernbus von & nach Koblenz

Mit dem Fernbus von & nach Koblenz schon für 5 € !

Unsere Haltestelle in Koblenz:

Die DeinBus.de-Haltestelle in Koblenz befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof in der Neversstraße direkt vor der Sparda-Bank. Die Haltestelle ist ausgeschildert mit einem großen H-Schild, auf welchem "Reisebusse Fernlinien" steht. Bitte beachte: In der Busbucht können mehrere Busse gleichzeitig abfahren. Halte deshalb die Augen offen!

Erstattung des ÖPNV-Tickets

Wusstest Du schon, dass du mit unserem City Ticket ohne Aufpreis in die Innenstadt oder direkt zu Dir nach Hause kommst? DeinBus.de erstattet Dir den Preis Deines ÖPNV-Tickets zu oder ab der Fernbushaltestelle in Gutscheinform zurück!

Sehenswertes in Koblenz

Wo Vater Rhein auf Mutter Mosel trifft!

Was wäre das Mittelrheintal ohne seine großartigen Sagen und Legenden? Finde den Nibelungenschatz oder lasse Dich von der wunderschönen Loreley bezirzen. Doch nicht nur die blonde Schönheit weiß zu verzaubern, sondern das Rheintal mit seinen zahlreichen Burgen, Schlössern und verträumten Dörfer hat schon die mutigsten Reisende in ihren Bann gezogen und wurde deshalb nicht umsonst in das UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen. Mach Dich auf nach Koblenz, eine der ältesten Städte Deutschlands, wo nicht nur der Rhein auf die Mosel trifft, sondern auch Idylle und Romantik zueinander finden.

Anschauen in Koblenz!

Kilometerlange Uferpromenaden, Schloss Stolzenfels, das Weindorf, das Romanticum, verwinkelte Gassen… Koblenz hat mehr zu bieten als wir hier aufzählen könnten und ist nicht nur eine der ältesten, sondern auch eine der vielseitigsten Städte Deutschlands.

Doch was Du Dir keinesfalls entgehen lassen darfst, ist ein Besuch auf der Festung Ehrenbreitstein. Sie ist die zweitgrößte erhaltene Festung in ganz Europa, ragt 118 Meter über dem Rhein und bietet somit den wohl besten Blick auf Koblenz und das Deutsche Eck. Für Fußfaule empfehlen wir eine Fahrt mit der Panorama-Seilbahn, die Dich ganz bequem zur Festung gondelt und noch mit einem atemberaubenden Blick belohnt. Nachdem Du das Deutsche Eck bereits von Oben begutachten konntest, sollte das unbedingt Dein nächster Pflichthalt auf eures Stadtbesuches sein. Dort, wo Rhein und Mosel aufeinandertreffen hat 1216 der Deutschritterorden getagt. Heute steht dort das berühmte Kaiser-Wilhelm-Denkmal.

Verpflegen in Koblenz!

Die Römer haben vor 2000 Jahren den Wein an den Rhein gebracht. Seither ist die Zahl der Rebstöcke auf eine halbe Million angewachsen und wird von den Koblenzern mit viel Liebe gehegt und gepflegt und ist daher gerade für Weinliebhaber ein El Dorado des gepflegten Umtrunkes. Du kannst Deinen Bacchus oder Riesling entweder in einem der zahlreichen Weingüter verköstigen oder einen Shoppen auf dem Weindorf trinken. Für das besondere Weinerlebnis, bietet sich eine Weinkellerführung im ehemaligen Bergstollen an.
Für Freunde des Bieres empfiehlt sich das im Jahr 1689 gegründete Lokal Altes Brauhaus in der Koblenzer Altstadt. Hier gibt es neben der beliebten Hopfenbrause auch eine gut bürgerliche Mahlzeit und erfreut sich nicht nur bei Touristen, sondern auch bei den Schängel (in Koblenz geborene Frauen und Männer) großer Beliebtheit. Wer Koblenzer Spezialitäten wie Schössje und Hoorige Knepp sich zu Gute führen möchte wird in einer Straußenwirtschaft (zum Beispiel im Weingut Spurzem) glücklich.
Zur  Sommerzeit in Koblenz? Unbedingt ins E Gel o Sia gehen! Der besten Eisdiele der Stadt, so munkelt man jedenfalls. Für Schleckermäuler und Kuchenfreunde bietet das Café Gugelhupf süße Köstlichkeiten an.

Feiern in Koblenz!

Wie bereits erwähnt, ist Koblenz eine vielseitige Stadt. Während es sich am Tage von seiner gemütlichen und romantischen Seite zeigt, öffnen gegen Abend zahlreiche Clubs, Bars und Diskotheken ihre Pforten. Für jede Szene findet sich ein Plätzchen um das Tanzbein zu schwingen. Das Agostea liegt im Herzen der Stadt. Mit mehreren liebevoll und thematisch aufwändig gestalteten Floors, die durch neueste LED-Technologie bestechen ist es ein absolutes Muss für alle, die gerne schick feiern gehen. Doch Turnschuhträger und Chucksliebhaber seid gewarnt! Es gibt diverse Einlasskriterien, die unter anderem dieses Schuhwerk ausschließen. Für euch kommt eher das Unter Tage infrage, sehr zentral in Bahnhofsnähe gelegen. In lockerer und hipper Atmosphäre kann man hier gut zu Elektro, Techno und was die Szene derzeit zu bieten hat die Beine fließen lassen. Rockmusikliebhabern wird die urigen Location der Druckluftkammer ans Herzen gelegt.

Übernachten in Koblenz!

Wer im Sommer in Koblenz ist, sollte auf dem KNAUS-Campingplatz sein Lager aufschlagen. Direkt gegenüber vom Deutschen Eck liegt der 4*-Campingplatz nicht nur sehr zentral, sondern bietet einen herrlichen Ausblick auf die Altstadt und Festung. Ein besonderes Highlight ist die Jugendherberge. Diese befindet sich tatsächlich in der Festungsanlage Ehrenbreitstein und verbindet damit Modernität mit Historie. Und wann kann man schon mal so günstig in so ein er Location residieren? Unbedingt machen also!