Fernbus ab Frankfurt

Mit dem Fernbus ab Frankfurt schon für 5 € !

Frankfurt am Main - die Main-Metropole lockt Besucher mit einer in Deutschland einzigartigen Skyline und Deutschlands größtem Flughafen, hat aber eigentlich noch viel mehr zu bieten als das! Hier findest Du alle Informationen zu unseren Fernbus-Verbindungen von Frankfurt. Ab Frankfurt geht es mit dem Fernbus in Richtung Norden und Süden Deutschlands, zum Beispiel nach Köln, Stuttgart oder Heidelberg. Egal ob nach Hause, zur Uni, zu einem Städtetrip, allein oder in der Gruppe - wir bringen Dich einfach und günstig hin und wieder zurück. Schon ab 5 €!

City Ticket inklusive

Mit unserem City Ticket kommst Du jetzt ohne Aufpreis in die Innenstadt oder direkt zu Dir nach Hause: DeinBus.de erstattet Dir den Preis Deines ÖPNV-Tickets zu oder ab der Fernbushaltestelle in Gutscheinform zurück!

Unsere Haltestelle in Frankfurt:

Die DeinBus.de-Haltestelle in Frankfurt am Main findest Du, wenn Du das Bahnhofsgebäude durch den Hauptausgang verlässt und ca. 50 Meter nach rechts gehst. Dort befindet sich der Bahnhofsvorplatz mit mehreren Bussteigen (Fernbus-Bereich A). Der DeinBus fährt an Bussteig A2 ab. Wenn Du unser DeinBus.de-Logo am Haltestellenschild siehst, bist Du richtig! Die Busse von Eurolines fahren an den Bussteigen A2, A3 oder A4 ab.

Sehenswertes in Frankfurt

Frankfurt am Main – die Perle am Main!

Skyline, Apfelwein, Goethe, Grie Soß, Fraport, Main, Museumsufer, Palmengarten, Bankenviertel,… die Liste der Frankfurter „Muss-man-gesehen-haben“ könnte unendlich weitergeführt werden. Da hier leider nicht unbeschränkt Platz ist, hier nur einige Tipps der schönen Stadt am Main! 

Stadtrundfahrt? Kneipentour? Bootsfahrt? Antworten gibts hier!

Anschauen in Frankfurt am Main!

Einen klassischen Anfang kannst Du mit einem Spaziergang am Main und über den Eisernen Steg mit Abstechern zu Dom, dem Frankfurter Römer und der Paulskirche machen. Diese Ziele erreichst Du bei Deiner Ankunft mit dem Fernbus am Hauptbahnhof mit der S-Bahn Richtung City recht schnell. Wenn Du Dich auch im für Frankfurt bekannten Bankenviertel und der Innenstadt umschauen möchtest, gehst Du am besten von der Einkaufsmeile Zeil aus über die Fressgass bis zu dem wunderschönen Gebäude der Alten Oper.

Wie klein Frankfurt von oben ist, kannst Du am besten auf der Aussichtsplattform des Maintowers sehen. Wer eher ein Tier und Naturmensch ist, der sollte den Frankfurter Zoo sowie den Palmengarten unbedingt besuchen. Vom Palmengarten aus bist du außerdem in wenigen Minuten zu Fuß am Campus Westend der Goethe Universität Frankfurt. Hier gibt es genug Grünflächen, zum Beispiel für eine Runde Frisbee oder Kicken mit Freunden.

Verpflegen in Frankfurt am Main!

Auch kulinarisch hat Frankfurt so Einiges zu bieten. Eine Kaffeepause kannst Du am Besten im Café Süden auf der hippen Berger Straße, im Garten des Café Albatros auf der Kiesstraße im studentischen Bockenheim oder rund um den Schweizer Platz in Sachsenhausen einlegen. Von dort kommst Du direkt an das südliche Mainufer (dribbdebach). Dort gibt es neben dem berühmten Dönerboot und weiteren Flussgastronomien eine Etage höher natürlich noch das schöne Museumsufer sowie übrigens auch jeden zweiten Samstag im Monat einen großen Flohmarkt.

Die kulinarische Vielfalt der Großstadt erlebst Du täglich in der Kleinmarkthalle in der Hasengasse 5-7, in der Händler aus aller Welt ihre tagesfrische Ware an den Mann und die Frau bringen. Besinnlicher geht's hingegen im Caféhaus Siesmayer direkt am Palmengarten zu. 

 

Feiern in Frankfurt am Main!

Abends kannst Du im Bockenheimer Weinkontor (gemütlich), in der guten Stute im Gallus (leicht abgedreht) oder im 22nd (über den Dächern der Bankenstadt) Cocktails und andere Getränke trinken. Tanzen kannst Du außerordentlich gut in Offenbach: Das Robert Johnson ist weit über die Grenzen der Stadt bekannt. Du stehst eher auf alternativeren Sound oder Konzerte? Geh in die legendäre Batschkapp oder auch in den Clubkeller in Sachsenhausen! Die meisten Touristen verschlägt es jedoch nach Alt-Sachsenhausen - hier reiht sich eine Äppelwoi-Wirtschaft an die nächste. In den schmalen Gässchen mit Kopfsteinpflaster (Große und Kleine Rittergasse, Paradies- und Klappergasse) trifft man auch gerne mal auf diverse Junggesellenabschiede.

Übernachten in Frankfurt am Main!

Frankfurt ist als Finanzzentrum, Messestadt und Touristenmagnet natürlich randvoll mit Übernachtungsmöglichkeiten. Jedes Viertel im Zentrum Frankfurts bietet gleich mehrere Optionen, Du hast die Qual der Wahl. Gut gelegen und günstig übernachten kannst Du z. B. im Frankfurt Hostel am Hauptbahnhof, nur ein paar Minuten von unserer Fernbus-Haltestelle entfernt. Zwar ist das abendliche Straßenpublikum auf der Kaiserstraße für Ortsfremde eher gewöhnungsbedürftig (leichte Mädchen und schwere Jungs). Aber dafür nächtigt man in einem prächtigen Altbau und lustiger Backpacker-Gesellschaft schon ab knappen 17€.


Frankfurt ist auf jeden Fall eine Reise wert. Und wenn es Dich woanders hin verschlägt, bietet Frankfurt mit seiner zentralen Lage den perfekten Ausgangspunkt für Reisen mit dem Fernbus. Die ideale Anbindung vom Hauptbahnhof aus ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Weiterreise in viele Städte. Mit dem Fernbus von DeinBus.de kommst Du entspannt und günstig hin und auch wieder zurück.