Deine Rechte als Fahrgast

Deine Fahrgastrechte sind in der EU-Verordnung Nr. 181/2011 über die Fahrgastrechte im Kraftomnibusverkehr verankert. Sollte einmal etwas nicht so optimal gelaufen sein oder Du hast einen Grund zur Beschwerde, bietet Dir diese Verordnung eine rechtliche Grundlage.

Verspätung bei Abfahrt & Recht auf Informationen

Informationen bei Verspätungen
Information über Verspätung spätestens 30 Minuten nach der fahrplanmäßigen Abfahrtszeit. 

 

Abfahrtsverspätung 90-120 Minuten
Bei Abfahrt von einem Busbahnhof und bei Fahrten > 3 h oder > 250 km: Imbisse, Mahlzeiten oder Erfrischungen in angemessenem Verhältnis zur Wartezeit oder der Verspätung, sofern möglich.

 

Abfahrtsverspätung ab 120 Minuten oder Annullierung
Fortsetzung der Fahrt zum frühestmöglichen Zeitpunkt oder Erstattung des Fahrpreises bei Nichtantreten der Fahrt.

Du möchtest Kritik loswerden?

Beschwerdebearbeitung
Bearbeitung innerhalb von 3 Monaten ab Eingang der Beschwerde laut Gesetz.

 

Einen Auszug aus den Rechten der EU-Verordnung findest im Überblick:

Die nationale Durchsetzungsstelle für Fahrgastrechte im Fernbusverkehr ist das Eisenbahn-Bundesamt (EBA). Du kannst Dich an sie wenden, wenn Du der Auffassung bist, dass die gesetzlich garantierten Fahrgastrechte nicht beachtet worden sind und Deine Beschwerde nicht hinreichend bearbeitet wurde. Du erreichst sie wie folgt:

Eisenbahn-Bundesamt
Heinemannstraße 6
53175 Bonn

Tel +49 228 30795-400
Fax: +49 228 30795-499

E-Mail: fahrgastrechte@eba.bund.de

www.eisenbahn-bundesamt.de

 

Verbraucherschlichtungsstellen

Bei jeder Reise kann mal etwas schief laufen. Meist kannst Du sämtliche Unstimmigkeiten einvernehmlich und auf direktem Wege mit dem jeweiligen Fernbusanbieter klären. Wir empfehlen daher Dich mit Deinem Anliegen zunächst an das Unternehmen selbst zu wenden. Wenn Ihr jedoch nicht auf einen gemeinsamen Nenner kommen solltet und Du mit der Bearbeitung Deiner Beschwerde unzufrieden bist, kannst Du eine neutrale Schlichtungsstelle einbeziehen. Du kannst Dich hierzu an die folgende Verbraucherschlichtungsstelle wenden:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V.
Straßburger Straße 8
77694 Kehl am Rhein
https://www.verbraucher-schlichter.de/

 

Außerdem stellt die Europäische Kommission eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, die unter

www.ec.europa.eu/consumers/odr

aufrufbar ist.

 

 

powered by webEdition CMS